2021 neigt sich dem Ende zu. Ein Blick in den Rückspiegel zeigt, dass 2021 in vielerlei Hinsicht ein ereignisreiches Jahr war. Katastrophen haben Schlagzeilen in den Schlagzeilen gemacht und die Auswirkungen von COVID-19 dauern an, aber RRT-Freiwillige waren während der ganzen Zeit da, um Menschen in Krisen zu unterstützen.

Erst in den letzten zwei Monaten haben RRT-Freiwillige auf der ganzen Welt Menschen unterstützt, die durch Hurrikane und Tornados vertrieben wurden, Rettungsdienste, die auf Waldbrände reagierten, und Helden des Gesundheitswesens, die hart daran arbeiteten, die Gemeinschaft vor COVID-19 zu schützen.

Sehen Sie im November Newswire unten, wie RRT-Freiwillige diese Krisen live in Aktion unterstützt haben!

Möchten Sie mit dem Rapid Relief Team auf dem Laufenden bleiben? Abonnieren Sie unseren alle zwei Monate erscheinenden Newswire, indem Sie hier klicken.

Verwandte Artikel

Gemeinschaft | Mitgefühl | Unterstützung

Helfen Sie uns, etwas zu bewirken

Helfen Sie durch monatliche oder einmalige Spenden und unterstützen Sie die Arbeit des Rapid Relief Teams in ganz Deutschland